Stadtverband Soltau
News
08.03.2017, 19:30 Uhr
Kindertagsstätten - Sorgen der Erziehungsberechtigten
Wir sind für Sie da und haben ein offenes Ohr

Kindertagesstätten – Sorgen der Erziehungsberechtigten –
Wir sind für Sie da und haben ein offenes Ohr.

Zu einem Stammtisch zum Thema „Kindertagesstätten – Sorgen der Erziehungsberechtigten“ hatte der CDU Stadtverband Soltau am Abend des 08. März Eltern und Erzieher der Soltauer Kindertagesstätten ins Hotel Meyn eingeladen.
Aufgrund vorangegangener Gespräche und Beiträgen von Eltern in Ausschutzsitzungen und in einer Ratssitzung war klar, dass es aufgrund der in diesem Sommer turnusmäßig anstehenden Gebührenkalkulation für die Kindertagesstätten, sehr viel Unruhe und Sorgen bei den Eltern gibt. Ausgelöst war dies offensichtlich durch einen Satz auf einem Schreiben der Stadt Soltau für die Anmeldung für das nächste Kindertagesstättenjahr.

Ein Schwerpunkt des Abends war der durch die Eltern befürchtete Wegfall der Geschwisterkindregelung. In mehreren Statements zu diesem Thema wurde klar, dass viele Eltern, insbesondere junge Familien, bei einem Wegfall dieser Regelung finanziell an ihre Belastungsgrenze gebracht würden.

Auch die Hortplätze und das Angebot der offenen Ganztagsschule nahmen einen großen Bereich der Diskussionen ein.

Deutlich wurde, dass sich die Eltern von der Ganztagsschule offensichtlich mehr erhofft hatten. Zum einen reiche für viele die Betreuungszeit bis 15.30 Uhr nicht aus, zum anderen werde häufig eine pädagogisch wertvollere Betreuung vermisst. Auch eine Betreuung zumindest in der Hälfte der Ferienzeiten war ein Wunsch, den die Eltern formulierten.

Im Hort der Kindertagesstätten werde dies alles geboten, es gebe sowohl eine pädagogische wertvolle Betreuung durch ausgebildete Erzieherinnen und die Kinder können bis 17.00 Uhr und auch in den Ferien betreut werden.

Die Mitglieder der CDU-Fraktion nahmen diese Probleme auf und versprachen den besorgten Eltern, diese bei Ihren Beratungen zu berücksichtigen. Zusagen wollten und konnten die CDU-Politiker an diesem Abend nicht machen, denn bisher liegt noch keine Vorlage der Stadtverwaltung zu der neuen Gebührenkalkulation vor.

aktualisiert von Peter Hoppe, 12.03.2017, 14:12 Uhr
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands