Stadtverband Soltau
Elke Cordes
Stadtverbandsvorsitzende
Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,

herzlich willkommen auf der Homepage der CDU Soltau! Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Sie über unsere Arbeit informieren.

Selbstverständlich würden wir sehr gern in einen Dialog mit Ihnen eintreten. Denn im Mittelpunkt unserer Politik stehen Ihre Sorgen und Probleme. Bitte, lassen Sie es daher an Kritik, Anregungen und Hinweisen nicht fehlen! Wir sind jederzeit für Sie da. Nehmen Sie uns beim Wort!

Mir freundlichen Grüßen

Ihr CDU Stadtverband Soltau



 
16.05.2017
Sie kochen Kaffee, ich bringe Kuchen mit! Melden Sie sich an.
Bild könnte enthalten: 1 Person, Text
weiter

15.05.2017
Schwarz ist wunderbar...

Saarland...
Schleswig- Holstein...
Nordrhein- Westfalen...
Bundestag...
Niedersachsen...


Es darf gerne so weitergehen!

weiter


08.05.2017 | HBM

Unsere CDU-Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel und die Soltauer CDU verschenken Rosen zum Muttertag.


Am kommenden Sonnabend, 13. Mai 10.00 Uhr, möchten wir an unserem Stand vor dem Glockenspiel auf dem Soltauer Wochenmarkt wieder allen Müttern und Frauen danken und ihnen eine Rose überreichen.

weiter

08.03.2017
Wir sind für Sie da und haben ein offenes Ohr

Kindertagesstätten – Sorgen der Erziehungsberechtigten –
Wir sind für Sie da und haben ein offenes Ohr.

Zu einem Stammtisch zum Thema „Kindertagesstätten – Sorgen der Erziehungsberechtigten“ hatte der CDU Stadtverband Soltau am Abend des 08. März Eltern und Erzieher der Soltauer Kindertagesstätten ins Hotel Meyn eingeladen.
Aufgrund vorangegangener Gespräche und Beiträgen von Eltern in Ausschutzsitzungen und in einer Ratssitzung war klar, dass es aufgrund der in diesem Sommer turnusmäßig anstehenden Gebührenkalkulation für die Kindertagesstätten, sehr viel Unruhe und Sorgen bei den Eltern gibt. Ausgelöst war dies offensichtlich durch einen Satz auf einem Schreiben der Stadt Soltau für die Anmeldung für das nächste Kindertagesstättenjahr.

weiter

18.08.2017
Seit gestern ist das #fedidwgugl Haus eröffnet: das begehbare Programm der CDU. Was genau es damit auf sich hat, erklärte Angela Merkel gestern vor dem Herz des Hauses. Knapp fünf Wochen vor der Bundestagswahl hat die CDU Deutschlands in Berlin ?Das begehbare Programm der CDU. #fedidwgugl Haus? eröffnet. ?Wir wollen mit diesem Haus auf neue und spannende Weise erfahrbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben?, betonte die CDU-Vorsitzende, Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Dazu gehören für die CDU eine starke, pulsierende Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, ein Leben in Sicherheit, mehr Freiräume für Familien und ein starkes Europa.
18.08.2017
"Wir sind die neue Nachbarschaft!" Angela Merkel hat heute mit Peter Tauber das begehbare Programm der CDU eröffnet - und dann auch gleich mal die Nachbarn nebenan besucht. Beim Plausch im Fahrradladen oder in der Eisdiele hat die CDU-Vorsitzende eingeladen, das #fedidwgugl Haus an der Brunnenstraße, Ecke Veteranenstraße zu erkunden.
21.08.2017
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das was Sie in diesem Haus sehen und erleben werden, ist ein Teil der Angebote, die wir in der CDU für die Zukunft unseres Landes entwickeln. Ein Regierungsprogramm ist recht abstrakt. Wie können wir das begreifbar machen, erlebbar machen? So ist die Idee zum #fedidwgugl Haus entstanden. Mit dem Haus wollen wir erfahrbar machen, wie Deutschland auch in Zukunft ein Land bleiben kann, in dem wir gut und gerne leben. Dazu gehören eine starke Wirtschaft und gute Arbeitsplätze, ein Leben in Sicherheit, Respekt vor Familien und ein starkes Europa. Es gibt viel zu entdecken und vieles, bei dem Sie mitmachen können. https://www.cdu.de/haus
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands