Stadtverband Soltau
Elke Cordes
Stadtverbandsvorsitzende
Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren,

herzlich willkommen auf der Homepage der CDU Soltau! Wir freuen uns, Sie begrüßen zu dürfen. Auf den folgenden Seiten möchten wir uns vorstellen und Sie über unsere Arbeit informieren.

Selbstverständlich würden wir sehr gern in einen Dialog mit Ihnen eintreten. Denn im Mittelpunkt unserer Politik stehen Ihre Sorgen und Probleme. Bitte, lassen Sie es daher an Kritik, Anregungen und Hinweisen nicht fehlen! Wir sind jederzeit für Sie da. Nehmen Sie uns beim Wort!

Mir freundlichen Grüßen

Ihr CDU Stadtverband Soltau



 
20.09.2016

Vor der Nominierung, die bereits am 19. November 2016 in Walsrode stattfinden wird, stellten sich jetzt die drei CDU-Bewerberinnen für das Bundestagsmandat für unseren Wahlkreis beim Stadtverband Soltau vor. Jede der drei Kandidatinnen, Kathrin Rösel MdB, Andrea Kaiser und Ulrike Jungemann, gaben den CDU-Mitgliedern Auskünfte zu Ihrer Person sowie Zielen und Visionen.

Bei den am 25.10. in Walsrode, 31.10. in Soltau und 02.11. in Rotenburg stattfindenden Regionalkonferenz werden sich die drei Bewerberinnen nochmals öffentlich präsentieren.

weiter

17.09.2016
Mit einem "Strauß" Rosen haben die neu gewählten CDU Mitglieder, des künftigen Soltauer Stadtrates, bei den Wählerinnen und Wählern „Dankeschön“ gesagt.
weiter

03.09.2016
„Eine kleine Wahlhilfe“

Eine Übersicht der Kandidaten der CDU Soltau für die Stadtratswahl am 11.September finden Sie in der Bildergalerie unter Bilder - Kommunalwahl 2016.

Auch Fotos der Spitzenkandidaten der Wahl für den Kreistag finden sie hier.
Die Liste für die Kreistagswahl im Wahlbereich 3 (Soltau / Wietzendorf) wird angeführt von Silke Thorey-Elbers.

Traditionell wird der Platz 2 dieser Liste durch den Gemeindeverband Wietzendorf besetzt.

Auf Platz 3 folgt Heidi Schörken und auf Platz 4 Friedhelm Eggers.

Nachdem im letzten Kreistag mit SiIke Thorey Elbers, Friedhelm Eggers und Mathias Ernst die CDU Soltau mit drei Personen vertreten war, hoffen wir darauf, dass Sie auch bei dieser Wahl unseren Kandidaten die erforderlichen Stimmen geben.

Weiter bewerben sich die Soltauer
Mathias Ernst - Listenplatz 5
Hermann-Billung Meyer - Listenplatz 6
Yalcin Sacik - Listenplatz 8
Elke Cordes - Listenplatz 9
Cord Meyer - Listenplatz 10
Georg-Wilhelm Dehning - Listenplatz 11
Henrich Seißelberg - Listenplatz 12


weiter

01.09.2016
Eine Gesellschaft für alle

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Kathrin Rösel besuchte mit CDU-Ratsmitgliedern und Kandidaten die Lebenshilfe Soltau e.V.

Unter ihrem Ideal "Eine Gesellschaft für alle" stellten Geschäftsführer Gerhard Suder und Frau Andrea Reinecke das umfangreiche Aufgabengebiet der Lebenshilfe vor.
Mit unterschiedlichen Angeboten werden im Nordkreis bis zu 400 Menschen, darunter zwischen 150 und 200 Kinder, von etwa 200 Mitarbeitern betreut.

Besonders intensiv diskutierten die Besucher mit der Geschäftsführung über die Schwierigkeiten bei der Mitarbeitergewinnung und über die gerade neu eingerichteten Krippenplätze in so genannten Mobilbaugebäuden, deren Nutzung auf drei bis vier Jahre begrenzt ist.

weiter

28.08.2016

Bei bestem Wetter auf Fahrradtour durch das nördliche Stadtgebiet.
Der erste Zwischenstopp war beim Pylon am Industriegebiet Ost, bei leckerem Eis und Getränken (eisgekühlt, direkt aus unserem Versorgungsfahrzeug) war die Aussicht auf das nähere und weitere Umfeld fantastisch. Weiter ging es zum Kriegsgefangenenfriedhof in Friedrichseck, dort konnte Hermann-Billung Meyer bestens Auskunft über die Entstehung geben. Die letzte Station war das Ahlftener Flatt, auf dem Weg dort hin wurde noch kurz ein einzigartiges Naturbeispiel besichtigt, eine mehrere hundert Jahre alte - zusammen gewachsene - Hainbuche und Eiche!

weiter

25.09.2016
Mehr zu den Deutschlandkongressen unter http://www.cdu.de/d-kongress ?Das christliche Menschenbild, das leitet uns ? CDU wie CSU?, sagte der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier in Würzburg. Dort starteten die Deutschlandkongresse, eine gemeinsame Veranstaltungsreihe er beiden Unionsparteien. Bouffier stellte heraus, dass die Union die zentrale politische Kraft im Land sei ? auf sie komme es an: ?Wir überzeugen die Menschen.? In einer Reihe von sechs Deutschlandkongressen widmen sich CDU und CSU entscheidenden Herausforderungen unserer Zeit: Fragen über Zuwanderung und Sicherheit fordern uns ebenso wie die Folgen von Globalisierung, Digitalisierung und demografischem Wandel. Sie betreffen Land und Bürger in allen Lebensbereichen. Den Auftakt machten die Unionsparteien am 24. September in Würzburg mit ?Zusammenhalt in der Gesellschaft?. Bei weiteren Terminen diskutieren Fachpolitiker und Experten aus Gesellschaft und Wirtschaft über die großen Zukunftsthemen: Ressourcenknappheit und Umwelt, 26. September, Hamburg Innovation und Digitalisierung, 1. Oktober, München Europa und seiner Rolle in der Welt, 15. Oktober , Frankfurt am Main Bevölkerungsentwicklung und Migration, 2. November, Bonn Innere und äußere Sicherheit, 7. November, Berlin
26.09.2016
?Sicherheit vor Ort? beschreibt alle Lebensbereiche, in denen wir uns bewegen. In Zeiten der Verunsicherung und der terroristischen Bedrohung ist es wichtig zu zeigen, dass Kommunen und staatliche Ebenen funktionieren. Welche Voraussetzungen dafür erfüllt sein müssen, hat die KPV in einem Eckpunktepapier erarbeitet, das heute im Rahmen einer hochkarätig besetzten Podiumsdiskussion unter dem Motto: ?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? im Konrad-Adenauer-Haus vorgestellt wurde.
23.09.2016
?Heimat neu denken: Mehr Sicherheit vor Ort? ? so lautet das Motto der Podiumsdiskussion der Kommunalpolitischen Vereinigung der CDU und CSU Deutschlands (KPV) in Berlin. KPV-Bundesvorsitzender Ingbert Liebing MdB erläutert die wichtigsten Faktoren für lebenswerte Städte und Gemeinden.
Impressionen
News-Ticker
CDU Landesverband
Niedersachsen
Ticker der
CDU Deutschlands